A A A
image-title

Sind Mütter mit ihren Töchtern strenger als mit ihren Söhnen?

Eine Facette der Ungleichbehandlung von Mann und Frau beschäftigt mich sehr.

 

Bei einer Umfrage unter 2500 Müttern gaben 88 % an, ihre Töchter anders zu behandeln.

Vor kurzem hab ich dazu in einem Bus etwas beobachtet, was mich sehr betroffen gemacht hat: Eine junge Mutter ist mit 2 kleinen Kindern, einem höchstens 3jährigen Buben und einem etwa 5jährigen Mädchen zugestiegen. Der Bub hatte einen Roller dabei. Die Frau sagte den Kindern, sie sollen sich setzen und wies auf freie Plätze. Das Mädchen setzte sich, der Bub blieb neben der Tür mit seinem Roller stehen. Bei der nächsten Haltestelle zeigte sich, dass der Bub den Ausgang behinderte, worauf die Mutter in freundlichem Ton die Aufforderung wiederholte: “Jona, setz dich bitte!” Jona tat es wieder nicht, worauf die Mutter den Roller an sich nahm, so war der Ausgang etwas weniger behindert. Die Mutter stand übrigens die ganze Zeit neben den Sitzplätzen, die sie offensichtlich für sich und Jona zugedacht hatte, und hielt jetzt auch noch den Roller in der Hand. Sie machte weiterhin keine Anstalten, ihre Aufforderung durchzusetzen. Nun erhob sich die Tochter kurz von ihrem Sitzplatz – eigentlich zog sie sich nur etwas an der Haltestange hoch – worauf die Mutter sie, ohne Anrede, anbrüllte, sie solle sitzenbleiben. Die Situation war aber in keinem Augenblick gefährlich, im Gegensatz zu der des Buben. Als endlich alle drei ausgestiegen waren, blieb mir das Bild von der Ungleichbehandlung beider Kinder noch lange schmerzlich vor Augen.

“Sind Frauen zu Töchtern strenger als zu Söhnen”, wurde eine Expertin gefragt. “Natürlich”, sagte die britische Psychoanalytikerin und Feministin Susie Orbach. Und weiter: “Ich glaube, Mütter tendieren intuitiv dazu, ihre Söhne Grenzen austesten zu lassen und ihren Töchtern Grenzen aufzuzeigen.”

 

Was mich betrifft, ich finde es keineswegs natürlich, das ohnehin schwächere, zumindest zartere Geschlecht auch noch strenger, ja unbarmherziger zu behandeln.

Vielleicht geschieht dies unbewusst oder aus der eigenen Erziehung, die man in der Kindheit erfahren hat, heraus. Gerade deshalb ist es wichtig, sich als Mutter auch einmal bewusst zu machen, was man tut.

Liebe Mütter, ihr könnt etwas gegen die Ungleichbehandlung von Männern und Frauen, gegen die Unterdrückung der Frau in der Gesellschaft, gegen die Dominanz der Männer über die Frauen tun. Fangt bei der Erziehung der eigenen Kinder an!

Verfasst von Maria aus Meidling,65, pensionierte Heilpädagogin, verheiratet, Mutter einer Tochter und Großmutter von 2 Enkeltöchtern.

Schreiben Sie uns!

Read More
image-title

Warum wir sammeln

Sandra ist alleinerziehende Mutter von 3 Kindern. Ihr Mann hat sie verlassen, als er von der dritten Schwangerschaft erfahren hat. So versucht sie ihr Leben so gut es geht alleine zu meistern, aber es fehlt ihr oft am Nötigsten.

Vor allem ihre Kinder leiden darunter, denn in Schule und Kindergarten sind sie Außenseiter. Sandra kommt alle paar Monate vorbei und bekommt aus unserem Sachspendenlager süße Sommerkleidchen für ihre Tochter, Fußball-Leiberl und Schuhe für den 11-jährigen Sohn und bequeme Strampler für ihr neugeborenes Baby. Im Winter kann sie sich für alle Winterstiefel und warme Jacken, im Sommer Badesachen aussuchen.

Durch Ihre Spende erspart sich Sandra sehr viel Geld und kann so auch noch am Ende des Monats Lebensmittel für ihre Familie kaufen.

Schreiben Sie uns!

 

Read More
image-title

Bunte Schultüten

Sind Sie noch in Urlaubsstimmung? Mitte August denkt doch keiner an die Schule, oder? Doch, wir in Mamas Werkstatt tun es für Sie, um Ihnen rechtzeitig zum Schulbeginn schöne, bunte und sehr praktische Schultüten für Ihre Kinder anzubieten. Diese können Sie bereits jetzt bei uns in unserer Werkstatt erwerben. Mamas Werkstatt befindet sich in der Kohlgasse 27-29, 1050 Wien. Nach telefonischer Terminvereinbarung unter +43 676/606 08 44 können Sie gerne vorbeikommen und sich von der Qualität der Schultüten persönlich überzeugen.
Wir haben zwei Größen und diverse Farben für Sie vorbereitet. Die Produkte wurden aus hochwertigen Stoffen mit viel Liebe von Müttern in Not gefertigt.

Schultüte groß – Größe: 70 cm

Schultüte klein – Geschwistertüte – Größe: 35 cm

Diese Tüten können nach dem ersten Schultag mit Füllmaterial ein fixer Bestandteil/Polster im Kinderzimmer werden.

Mit dem Erwerb unserer Schultüten tun Sie etwas Gutes, denn der Erlös kommt Schwangeren, alleinerziehenden Müttern und Familien in Not zugute.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Read More