A A A
image-title

Die große Faschingsparty…

…mit Einladungen fällt aus, aber deshalb muss aufs Feiern nicht verzichtet werden! Meine Rezeptidee könnte auch für gute Faschingslaune sorgen:

Schoko Muffins:

Zutaten:

  • 260g (Dinkel-)Mehl, 2TL Backpulver, 1 Prise Salz
  • 30g Kakaopulver
  • 110g (Rohrohr-)Zucker
  • 3 Eier
  • 130ml Öl
  • 200ml Milch
  • 100g Bio Schokolade zartbitter, in Stücke gebrochen

Zubereitung:

  • Nehmen Sie zwei Schüsseln, wobei in der einen die trockenen und in der anderen die feuchten Zutaten verrührt werden, bevor alles schnell zusammengerührt und in die Muffins-Förmchen, die zuvor ins Muffinsblech gesteckt wurden, gefüllt wird. So erspart man sich das Ausfetten und das komplizierte Reinigen danach.
  • Bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.
  • Mit Schokolade Kouvertüre überziehen und mit Bio Mini Linis (bunte Smarties) dekorieren. Jetzt haben die Muffins das richtige Faschings-Outfit! Die Muffins schmecken aber auch ohne Kouvertüre, eventuell mit einem Fruchtmus oder Schlagobers serviert.

Den Kleinen gefällt vielleicht dieses Lied vom Muffin-Mann:

https://www.youtube.com/watch?v=92LvfqvNaqw

Verfasst von Maria aus Meidling, 65, pensionierte Heilpädagogin, verheiratet, Mutter einer Tochter und Großmutter von 2 Enkeltöchtern

Schreiben Sie uns!

Elisabeth Stiftung

Elisabeth Stiftung has blogged 1680 posts

Ähnliche Artikel