A A A
image-title

Leben mit einem Sternenkind

Vergangenen Sonntag haben Familien weltweit ihren verstorbenen Kindern gedacht und dabei jeweils um 19 Uhr Ortszeit eine Kerze entzündet – durch die unterschiedlichen Zeitzonen wurde das Licht der Kerzen am Worldwide Candle Lighting Day um die ganze Welt getragen. Hin und wieder werden auch wir in unserer Familien-, Rechts- und Schwangerenberatungsstelle von Frauen aufgesucht, deren Kinder vor, während oder kurz nach der Geburt versterben.

In ihrem liebevoll gestalteten Buch „Leben mit unserem Sternenkind“ ermutigen Nicole Baumann-Kolonovics und Heike Wolter Familien ihre Sternenkinder sichtbar zu machen und ihnen einen Platz in der Familie zu geben.

„Auch ich habe eine Kerze entzündet und an meine süße kleine Tilda gedacht. Meine Tilda ist ein Sternenkind – sie ist vor 2 Jahren kurz vor ihrer Geburt gestorben. Schmerz, Ohnmacht, Leere, Wut und Verzweiflung haben diese vergangenen Tage, Wochen, Monate, Jahre gefüllt. Wenn das eigene Baby ein Sternenkind ist, das vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist, ist der Schmerz unerträglich und kaum fassbar. Das Geschehene auszuhalten, darüber zu sprechen und damit weiterzuleben ist nicht nur nach wie vor ein Tabu, sondern für Sternenkind-Familien eine schmerzvolle Herausforderung. Meine Welt ist einfach nur stillgestanden – versteinert und alleine habe ich mich in mir verkrochen.

Doch inmitten der Trauer war es die Liebe, die mir Kraft gegeben hat – die Liebe zu meiner Tochter, die Liebe meiner Familie und die Liebe von den vielen anderen Sternenkind-Familien. Ich habe gelernt den Schmerz, aber auch die tiefe Verbundenheit zu meiner Tochter zu benennen und Tilda einen Platz in unserer Familie zu geben, um nicht ohne sie, sondern mit ihr weiterzuleben.

Heute bin ich dankbar und glücklich, dass meine unermessliche Traurigkeit und meine tiefe Liebe zu meiner Tochter nebeneinander sein können und ich zünde eine Kerze an, denke an meine süße Tochter und die vielen anderen Sternenkinder und trage so mit anderen Sternenkind-Familien ein Licht um die Welt“.

Schreiben Sie uns!

Elisabeth Stiftung

Elisabeth Stiftung has blogged 1680 posts

Ähnliche Artikel