A A A

Aktuelle Situation

Das Mutter-Kind- Haus Arbeitergasse bietet insgesamt 22 Wohnungen für Mütter und Kindern in Notsituationen. Im Jahr 2020 wurden 29 Frauen und 56 Kinder in unserer Wohneinrichtung betreut und eine sozialarbeiterische sowie sozialpädagogische Unterstützung in Anspruch genommen. Gut die Hälfte der Kinder sind schulpflichtig gewesen. Alle von uns betreuten Familien befinden sich in einer extremen Notlage, sind von Armutsgefährdung betroffen, haben ein erhöhtes Risiko sozialer Benachteiligung und weisen, aufgrund einer schlechteren wirtschaftlichen Situation, erschwerte generelle Lebensbedingungen mit verminderten Entwicklungschancen ihrer Kinder auf.

Daher ist es uns ein Anliegen ein Unterstützungsangebot in den Mutter-Kind-Einrichtungen der St. Elisabeth-Stiftung zu schaffen, das auf die Verbesserung der Bildungschancen für Kinder und Jugendliche in benachteiligen Situationen zielt, um einerseits ihre Teilhabemöglichkeiten in der Gesellschaft zu erhöhen und andererseits die Vererbung der Bildungsarmut zu durchbrechen

kids

Ihre Hilfe macht Kindern Mut

Dem möchten wir entgegenwirken, indem wir in den Mutter-Kind-Einrichtungen ein Lern-Unterstützungsangebot für unsere schulpflichtigen Kinder anbieten. Auf diese Weise möchten wir den Lernenden einerseits die Relevanz von Bildung und Schule näherbringen und ihnen die Angst vor Fragen nehmen.  Kindern sollen Aufgaben der Schule verstehen lernen und sie in Zukunft selbstständig lösen können. Andererseits können die Lernenden im besten Fall ihre Freude am Lernen entwickeln, indem sie ihre eigenen Fähigkeiten entdecken und Vertrauen in sich erlangen.

Gleichzeitig soll eine Vor-Ort-Lernbetreuung den Müttern zeigen, wie wichtig Schule und Bildung ist, sowie wie ein Umfeld gestaltet sein muss, damit lernen überhaupt möglich wird. Während es schon jetzt einen Austausch zwischen Schule, Wohneinrichtung und Familie gibt, soll durch die Einrichtung eines zusätzlichen Lernangebots am Wohnort der Kinder und Familien, eine Entlastung für Schule und Mutter, sowie eine zielgerichtete, individuelle, nachhaltige fachlich-pädagogische Lernunterstützung erreicht werden.

Mit nur €50 unterstützen Sie unser Projekt, hinter dem ein großer emotionaler Gedanke steht!

Vielen Dank dafür!

Spendenkonto: IBAN: AT30 1919 0000 0016 6801

Stichwort: „Lernbetreuung für Kinder“

Wir sind auch in Zeiten des Coronavirus für Sie da.

beratung

Beratung

Wenn Sie sich aktuell in einer Krise befinden und unsere Familien-, Rechts- und Schwangerenberatung erreichen möchten, rufen Sie uns unter der Telnr.: +43 (01) 54 55 222-10 an.

Weiterlesen

wohnen

Wohnen

Wenn Sie unser Mutter-Kind-Haus erreichen möchten, stehen unsere Sozialarbeiter unter der Telnr.: +43 (01) 54 55 222 – 30 für Sie zur Verfügung.

Weiterlesen

Johanna Bustohelp

Spenden

Wenn Sie uns gerne in der schwierigen Zeit mit Spenden unterstützen möchten oder Fragen zu Spenden haben, rufen Sie uns unter der Telnr.: + 43 (01) 54 55 222 – 24 an.

Weiterlesen

treffpunkte

Kinderbetreuung

Wenn Sie mit der aktuellen Situation total überfordert sind und nicht genau wissen, was Sie mit Ihren Kindern unternehmen sollen, haben wir einige Tipps für Sie.

Weiterlesen

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Das Team der St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien

Ihre Hilfe macht Menschen Mut …

Wir möchten unsere Arbeit auch in Zukunft erfolgreich fortsetzen. In sehr schwierigen und oft scheinbar ausweglosen Lebenssituationen möchten wir vielen schwangeren Frauen, Müttern und ihren Kindern wieder Mut und Zuversicht schenken. Daher freuen wir uns über jede noch so kleine Spende!

spenden siegel

Hilfe für Schwangere und Mütter in Not

ONLINE SPENDEN