A A A

Charity-Aktion

Voten für ein Herzensprojekt

Die St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien nimmt am Charity-Voting für den Ball der Immobilienwirtschaft teil: https://www.immobilienball.at/charity/. Das Projekt der Stiftung für die Wohnraumbeschaffung für Schwangere und Mütter in Not in Wien wurde aus mehreren karitativen Konzepteinreichungen ausgewählt und ist ab sofort zur Abstimmung freigeschaltet.

Unterstützen Sie unser Ziel und stimmen Sie für die St. Elisabeth-Stiftung ab. Das Siegerprojekt erhält vom 15. Ball der Immobilienwirtschaft am 21. Februar 2020 in der Wiener Hofburg den Gesamterlös aus allen verkauften Spendenkarten als Scheck offiziell überreicht. Ende des öffentlichen Votings ist der 30. November 2019. Am 2. Dezember 2019 wird bekannt gegeben, welches Projekt die Spende erhalten wird.

Charity Projekt

Der Weg zurück in ein „normales“ Leben ist für von Obdachlosigkeit bedrohte Frauen und Kinder eine große Herausforderung. Besonders, wenn man schwanger oder alleinerziehend ist, und über keine finanziellen Mittel verfügt. Dem wirkt die St. Elisabeth-Stiftung seit Jahren entgegen. Mit der Spende aus dem Kartenerlös möchte die Stiftung ein Projekt ausbauen und Schwangeren sowie Müttern in Not, die so dringend benötigten Wohnungen mit professioneller Begleitung zur Verfügung stellen.

Mehrere Wohnungen könnten angemietet, ausgebaut und professionell instandgehalten werden. In der Aufenthaltsdauer von 3 Jahren werden Frauen in Form von Kursen, Job-Coachings und der Suche auf dem Wohnungsmarkt dabei unterstützt, den Grundstein für ein selbstbestimmtes Leben für sich selbst und ihre Kinder zu legen. Denn jeder verdient die Chance neu anzufangen.